Das Erich Maria Remarque-Archiv

 

Erich Maria Remarque-Archiv/Forschungsstelle Krieg und Literatur
Universität Osnabrück
Markt 6
49074 Osnabrück
Bundesrepublik Deutschland

Telefon: 0541/969-2430, 969-2440, 969-2441
Telefax: 0541/969-2431
E-Mail: Dr. Thomas Schneider oder Claudia Glunz
 

Öffnungszeiten: Di + Do 9-12 Uhr, Di - Do: 13.30-16.30 Uhr.

Schwerpunkt der Arbeit des Erich Maria Remarque-Archivs ist die Aufarbeitung von Leben und Werk Remarques. Eine Sammlung von Originalen und Materialien liefert den Grundstein, zahlreiche Bibliographien und Forschungsarbeiten das wissenschaftliche Instrumentarium für die intensive Auseinandersetzung mit dem Autor. Dauer- und Sonderausstellungen präsentieren die Sammlungen und vermitteln die Forschungsergebnisse der Öffentlichkeit. Darüber hinaus bietet das Erich Maria Remarque-Archiv allen Interessierten die Möglichkeit, sich anhand der zur Verfügung stehenden Materialien mit dem Autor zu beschäftigen. In den vergangenen Jahren wurde dieses Angebot für die Vorbereitung von Referaten, Hausarbeiten, Abschluß- und Examensarbeiten, Promotions- und Habilitationsvorhaben, für journalistische und künstlerische Beiträge sowie aus privatem Interesse genutzt.

Möglichkeiten der Nutzung des Erich Maria Remarque-Archivs

Gebühren

Die Nutzung des Erich Maria Remarque-Archivs ist gebührenfrei.
Für den Versand von Material wird eine Kostenentschädigung für Porto und Kopien erhoben:

Wenn Sie sich Material zuschicken lassen wollen, erläutern Sie bitte Ihr Interessensgebiet, damit wir gezielt Materialien für Sie auswählen können. Sollten Sie uns Ihre Anfrage per e-mail oder telefonisch hinterlassen, geben Sie bitte Ihre Postanschrift an.

Über Ihre Anfrage würden wir uns sehr freuen.
 

Publikationen des Erich Maria Remarque-Friedenszentrums

Remarque am Markt, Dauer- und Sonderausstellungen
 

  zur Startseite