Publikationen des Erich Maria Remarque-Friedenszentrums

 

Schriftenreihe des Erich Maria Remarque-Archivs

 

Band 1:     Der schwarze Obelisk. Eine Textkollage. Stück in 36 Bildern nach dem gleichnamigen Roman und unter Verwendung anderer Romane Erich Maria Remarques sowie von Originaldokumenten. Erarbeitet durch eine Projektgruppe der Universität Osnabrück unter der Leitung von Tilman Westphalen. Universität Osnabrück, 1983. 208 Seiten, 4 Abbildungen. (vergriffen)

Band 2:     Man kann alten Dreck nicht vergraben - er fängt immer wieder an zu stinken. Materialien zu einem Erich Maria Remarque-Projekt der Universität Osnabrück und zu der Inszenierung der probebühne "Der schwarze Obelisk". Hg. von Lothar Schwindt und Tilman Westphalen. Universität Osnabrück, 1984. 232 Seiten, ca. 70 Abbildungen. (vergriffen)

Band 3:     Erich Maria Remarque. Die letzte Station. 8. Mai 1945. Materialien zu Erich Maria Remarque als politischer Autor und zu seinem Theaterstück "Die letzte Station". Hg. von Detlef Vornkahl und Tilman Westphalen. Universität Osnabrück, 1985. 68 Seiten, 10 Abbildungen. (vergriffen)

Band 4/5: Erich Maria Remarque Bibliographie. Quellen Materialien Dokumente. Hg. von Tilman Westphalen, Hermann Flau, Angelika Howind, Thomas Schneider, Annegret Tietzeck, Detlef Vornkahl, Josef Wennemer. Universität Osnabrück, 1988. 2 Bände, XXXIX, 435 Seiten [ISBN 3-922888-05-4]. € 35.60.

Band 6:     Erich Maria Remarque. Im Westen nichts Neues. Bibliographie der Drucke. Zusammengestellt von Thomas F. Schneider. Bramsche: Rasch Verlag, 1992. 128 Seiten, 12 Abbildungen [ISBN 3-922469-70-1]. € 12.70.

Band 7:     »Weltbürger«. Nach Motiven von Erich Maria Remarque. Textbuch mit Anhang. Hg. v. Tilman Westphalen und EMR-Archiv. Erich Maria Remarque-Archiv/Universität Osnabrück, 1993. 61 Seiten. € 5.–.

Band 8:     Isabelle. Szenen nach Erich Maria Remarques 'Der schwarze Obelisk'. Hg. v. Tilman Westphalen und dem EMR-Archiv. Erich Maria Remarque-Archiv/Universität Osnabrück, 1994. 46 Seiten [ISBN 3-922888-12-7]. € 5.–.

Band 9:     Erich Maria Remarque. Die Traumbude. Station am Horizont.Die unselbständigen Publikationen (1916 - 1968). Eine Bibliographie. Zusammengestellt von Thomas F. Schneider und Donald Weiss. Osnabrück: Universitätsverlag Rasch, 1995. 156 Seiten [ISBN 3-930595-22-2]. € 10.–.

Band 10:   Erich Maria Remarque. Werke der frühen fünfziger Jahre. Der Funke Leben. Zeit zu leben und Zeit zu sterben. Die letzte Station. Bibliographie der Drucke. Zusammengestellt von Claudia Glunz und Thomas F. Schneider (Die letzte Station). Osnabrück: Universitätsverlag Rasch, 1995. 80 Seiten [ISBN 3-930595-29-X]. € 10.–.

Band 11:   Elfriede Scholz, geb. Remark. Im Namen des Deutschen Volkes. Dokumente einer justitiellen Ermordung. Hg. von Claudia Glunz und Thomas F. Schneider. Osnabrück: Universitätsverlag Rasch, 1997. 163 Seiten, ca. 140 Abbildungen [ISBN 3-930595-76-1]. € 15.–.

Band 12:   Erich Maria Remarque. Leben, Werk und weltweite Wirkung. Hg. von Thomas F. Schneider. Osnabrück: Universitätsverlag Rasch, 1998. 588 Seiten, ca. 30 Abbildungen [ISBN 3-932147-50-2]. € 10.–.

Band 13:   Das Auge ist ein starker Verführer. Erich Maria Remarque und der Film. Hg. von Thomas F. Schneider. Osnabrück: Universitätsverlag Rasch, 1998. 312 Seiten, ca. 400 Abbildungen [ISBN 3-932147-51-0]. € 15.–.
 

(auch über den Buchhandel oder den Verlag:)

 

Band 14:   Modern War and the Media from the American Civil War to the Yugoslavian Wars. A bibliography of studies in the fields of literature, linguistics, history, film, and the arts published 1986–1996. Compiled by Anja Harasim, Galina P. Kromina, Bojana Schneider, Thomas F. Schneider, and Martin Siemsen. Edited by Thomas F. Schneider. Osnabrück: Universitätsverlag Rasch, 2000. 527 Seiten [ISBN 3-934005-74-8]. € 60.–.

Band 15:   UnabhängigkeitToleranzHumor/Independence – Tolerance – Humor/IndépendanceTolérance – Humour/Nezaisimost' – Tolerantnost' – Iumor. Erich Maria Remarque 1898 – 1970. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Erich Maria Remarque-Friedenszentrum. Text und Redaktion: Thomas F. Schneider. Osnabrück: Universitätsverlag Rasch, 2001, ca. 400 Abbildungen, 278 Seiten, Hardcover [ISBN 3-935326-11-4]. € 42.95 (= Buchhandelsausgabe)
Nur im Zusammenhang mit der Ausstellung ist der Katalog als Paperback für € 20.50 [ISBN 3-935326-09-2]  direkt beim Erich Maria Remarque-Friedenszentrum erhältlich.

Band 16:   In 60 Sprachen. Erich Maria Remarque: Übersetzungsgeschichte und -probleme/Na 60 iazykakh. Perevody proizvedenij E.M. Remarka: istoriia i osnovnye problemy. Herausgegeben von Thomas F. Schneider und Roman Tschaikowskij. Osnabrück: Universitätsverlag Rasch, 2001, 160 Seiten [ISBN 3-935326-58-0]. € 19,90.

Band 17:   Joachim Castan. Hans Calmeyer und die Judenrettung in den Niederlanden. Mit einem Grusswort von Johannes Rau und vertiefenden Beiträgen von Johan Cornelis Hendrik Blom, Gerhard Hirschfeld, Mathias Middelberg und Peter Niebaum herausgegeben von Thomas F. Schneider. Göttingen: V&R unipress, 2003, 128 Seiten [ISBN 9-89971-122-X]. € 15,90. direkt beim Erich Maria Remarque-Friedenszentrum erhältlich.

Band 18:   Heinrich Placke. Die Chiffren des Utopischen. Zum literarischen Gehalt der politischen 50er-Jahre-Romane Remarques. Göttingen: V&R unipress, 2004, 670 Seiten [ISBN 3-89971-166-1]. € 64,–.

Band 19:   Schreiben gegen Krieg und Gewalt. Ingeborg Bachmann und die deutschsprachige Literatur 1945–1980. Herausgegeben von Dirk Göttsche, Franziska Meyer, Claudia Glunz und Thomas F. Schneider. Göttingen: V&R unipress, 2006 (zugleich Krieg und Literatur/War and Literature Jahrbuch/Yearbook X/2004), 208 Seiten [ISBN 9-89971-268-4], EUR 41,–.

Beschreibung: Titel PeitschBand 20:   Helmut Peitsch. »No Politics«? Die Geschichte des deutschen PEN-Zentrums in London 1933–2002. Göttingen: V&R unipress, 2006, 446 Seiten [ISBN 3-89971-304-4], EUR 54,90.

Beschreibung: titelBand 21:   »Huns« vs. »Corned Beef«. Representations of the Other in American and German Literature and Film on World War I. Edited by Thomas F. Schneider and Hans Wagener. Göttingen: V&R unipress, 2007, 224 Seiten [ISBN 978-3-89971-385-0], EUR 45,90.

Band 22:   Information Warfare. Die Rolle der Medien (Literatur, Kunst, Photographie, Film, Fernsehen, Theater, Presse, Korrespondenz) bei der Kriegsdarstellung und –deutung. Herausgegeben von Claudia Glunz, Artur Pelka und Thomas F. Schneider. Göttingen: V&R unipress, 2007 (zugleich Krieg und Literatur/War and Literature Jahrbuch/Yearbook XII/2006), 636 Seiten [ISBN 978-3-89971-391-6], EUR 41,–.

Beschreibung: titelBand 23:   Thomas F. Schneider, Julia Heinemann, Frank Hischer, Johanna Kuhlmann, Peter Puls. Die Autoren und Bücher der deutschsprachigen Literatur zum Ersten Weltkrieg 1914–1939. Ein bio-bibliographisches Handbuch. Göttingen: V&R unipress, 2008, 850 Seiten, ca. 200 Abbildungen [ISBN 978-3-89971-502-6], EUR 120,–. 

Band 24:   Helmut Peitsch. Nachkriegsliteratur 1945–1989. Göttingen: V&R unipress, 2009, 404 Seiten, Abb. [ISBN 978-3-89971-730-3], EUR 53,90.

Beschreibung: titel-xvBand 25:   Wahrheitsmaschinen. Der Einfluss technischer Innovationen auf die Darstellung und das Bild des Krieges in den Medien und Künsten. Herausgegeben von Claudia Glunz und Thomas F. Schneider. Göttingen: V&R unipress, 2010 (zugleich Krieg und Literatur/War and Literature XV/2009). 328 Seiten, ca. 100 Abb. [ISBN 978-3-89971-590-3]. EUR 41,–.

Band 26:   Dörte von Westernhagen. Von der Herrschaft zur Gefolgschaft. Die von Westernhagens im »Dritten Reich«. Göttingen: V&R unipress,. 302 Seiten, ca. 77 Abbildungen [ISBN 978-3-89971-969-7]. EUR 46,90.

Band 27:   Martina Lüke. Worte wie Waffen: Romantik und Krieg. Göttingen: V&R unipress, 2013. 371 Seiten. EUR 49,99.

Band 28:   Hans Wagener. Gabriele Tergit: Gestohlene Jahre. Göttingen: V&R unipress, 2013. 257 Seiten. EUR 39,99.

Band 29:   Matthias Zipp. Die Remarque-Oper der austro-amerikanischen Komponistin Dr. Nancy Van de Vate. All Quiet on the Western Front. Im Westen nichts Neues. Göttingen: V&R unipress, 2013. 277 Seiten. EUR 44,99.


 

Beschreibung: Zurück zurück